Karate und Sportwissenschaft

Seit vielen Jahren bilde ich Lizenztrainer in verschiedenen Sportarten aus. Meine Schwerpunkte sind dabei anatomische Grundlagen und die Anwendung von Trainingslehre in der Praxis. Immer wieder erschüttern mich dabei die  Missverständnisse zum Training der Beweglichkeit.

Hier findest Du einen Text, der sich mit der Wirksamkeit von Dehnübungen befasst.

Vielen Aktiven wie auch Trainern sind die anatomisch-physiologischen Zusammenhänge nicht wirklich bewusst. Zudem ist immer noch „gefährliches Halbwissen“ in Umlauf, das einmal durch unsachgemäß interpretierte Studien zur Wirksamkeit von Dehnübungen in die Welt gesetzt wurde. Dabei ist Beweglichkeitstraining eigentlich nur die andere Seite der Medaille des Krafttrainings.

Hier findest Du einen Text, der sich mit der Wechselwirkung von Dehnung und Krafttraining befasst

In den letzten Jahren habe ich in der Trainerausbildung wie auch in verschiedenen Fachmagazinen dazu Texte verfasst. Einerseits als Argumentationshilfe für Trainer, andererseits auch als Erläuterung für den interessierten Laien. Und zuletzt natürlich mit diversen praktischen Tipps für jeden Aktiven, der um eine Verbesserung seiner Grundlagen bemüht ist.

Hier findest Du einen Text, der sich mit der Logik von Dehnübungen befasst und praktischen Beispielen und „no goes“ in Bild und ausführlicher Beschreibung darstellt.